Getsurance verbessert Versicherungsbedingungen

Reaktion auf Kritik von Maklern und Verbraucherschützern

Berlin, 13. September 2017 – Das Insurtech Getsurance, das im Juni 2017 die erste voll digitale Berufsunfähigkeitsversicherung (BU) auf den Markt gebracht hat, hat die Versicherungsbedingungen für seine Produktreihe Getsurance Job überarbeitet. Die wichtigste Änderung betrifft die Ausschlüsse riskanter (Freizeit-) Tätigkeiten. Da eine Definition von „riskant“ aus Sicht von Vermittlern und Verbraucherschützern problematisch ist, hat Getsurance die Ausschlüsse gestrichen. „Wir reagieren mit den Änderungen auf die kritischen Hinweise einzelner Makler sowie der Verbraucherzentrale Hamburg“, erklärt Dr. Viktor Becher, Gründer von Getsurance. „Als junges Unternehmen wollen wir uns stetig verbessern und nehmen konstruktive Kritik ernst.“

Makler befürworten die Verbesserungen

Versicherungsmakler und BU-Experte Philip Wenzel begrüßt die Änderung des Bedingungswerks: „Aus der Perspektive eines Maklers, der immer im Sinne seiner Kunden agiert, sind die angepassten Versicherungsbedingungen positiv zu bewerten. Ein Produkt ist immer kundenfreundlicher, wenn die Bedingungen eindeutig formuliert sind.“ Guido Lehberg, Versicherungsmakler und Autor des Blogs BU-Profi, meint: „Die Streichung der unüblichen Ausschlüsse verbessert das Bedingungswerk deutlich gegenüber der ersten Generation.“ Ungeachtet der Änderungen bleibt der Abschluss der BU-Versicherung bei Getsurance einfach und in wenigen Schritten online zu erledigen. Makler können ihren Kunden das Produkt ebenfalls anbieten. Erst kürzlich hat Getsurance eine Kooperation mit dem Maklerpool germanBroker.net bekanntgegeben.

Morgen & Morgen vergibt 5 Sterne für neue Bedingungen

Das unabhängige Analysehaus Morgen & Morgen honoriert die neuen Bedingungen von Getsurance Job mit einem Teilrating von 5 Sternen. „Von Focus Money und der Stiftung Warentest wurden wir ebenfalls positiv bewertet. Das zeigt uns, dass wir auf dem richtigen Weg sind“, sagt Becher.

Über Getsurance

Das Berliner Unternehmen Getsurance entwickelt digitale Produkte im Bereich der Lebensversicherung. Den Anfang machte Getsurance Job, Deutschlands erste komplett digitale Berufsunfähigkeitsversicherung (BU). Das Versicherungsprodukt ist seit Juni 2017 online verfügbar.


Pressemitteilungen